bestview gmbh

Primarschule Elgg
Klassenlager Elm 2015 Donnerstag
Donnerstag, 2. Juli 2015 Donnerstag, 2. Juli 2015
Gestern Abend sind wir ziemlich schnell eingeschlafen. Heute Morgen wurden wir von Frau Lechthaler aus dem Schlaf gerissen. Wir waren mega müde. Nach dem Morgenessen machten wir uns für die Wanderung nach Engi bereit. Um 09:15 sind wir abgelaufen. Die Wanderung zum Schieferbergwerk in Engi dauerte 2.5 Stunden. Ungefähr nach 2 Stunden machten wir eine Pause und aßen Servela und Brot zum Z’mittag. Danach mussten wir noch 30 min. bis zum Eingang des Schieferbergwerks bergauf laufen. Mit unserem Führer Hansjörg gingen wir in die kalten Stollen. Hansjörg erzählte uns viele interessante Dinge über den Schieferabbau.
Wir haben einen Film (im Bergwerk) über die Entstehung des Bergwerks gesehen. Als wir wieder aus den Stollen gingen, wären wir fast geschmolzen! Denn es war 37°C heiss. Den Rückweg nach Elm sind wir mit dem Bus gefahren . Als wir wieder im Lagerhaus waren, haben wir zuerst geduscht und haben danach für den Schlussabend vorbereitet.
Wir machen Flaschendrehen. Dort geht es darum, dass man zuerst eine Flasche dreht. Auf den die Flasche zeigt, muss dann ein Zettelchen aus einer Schüssel ziehen und das was auf dem Zettelchen steht, muss dann ausgeführt werden. Also es gibt kein ZURÜCK!
Um 18 Uhr haben wir z’Nacht gegessen. Es gab Spaghetti.
Der Tag war cool! Jetzt freuen wir uns auf den Schlussabend!

Nino/Daniel

 
Im Schieferbergwerk war es sehr kalt. 10 Grad brrr.....   Spaziergang der Sernf entlang....  Besuch während dem Mittagessen. 


zurück erstellt am 03.07.2015
Seite bearbeiten