bestview gmbh

Primarschule Elgg
Klassenlager Arpagaus/Fraefel 2017
Dienstag, 12.9.2017 Nach dem Frühstück fuhren wir mit der Bahn nach Wasserauen und weiter mit der Seilbahn zur Station Ebenalp. Von dort aus wanderten wir zum Wildkirchli. Das ist eine Kapelle und eine Höhle. Das Restaurant heisst Äscher. Es ist bemerkenswert, weil es direkt am Felsen angebaut ist. Beim Wildkirchli lebte einst ein Einsiedler in einem kleinen Häuschen. Wir machten viele Fotos. Dann wanderten wir auf die Ebenalp hinauf. Es war sehr kühl und windig.

Danach wanderten wir von der Ebenalp hinunter. Der Weg war länger, aber sicherer als der direkte. Wir begegneten Leuten, die von einer Katze verfolgt wurden. Sie gaben uns den Auftrag, die Katze bis zu einer Hütte zu bringen, aber die Katze folgte uns bis ganz nach unten zum Lagerhaus. Unterwegs assen wir Zmittag. Die Katze legte sich auf mich drauf, auf meine Brust! Sie rannte manchmal weg und wartete wieder auf uns! Es war lustig.
Meine Wanderschuhe waren super. Ich rutschte nicht wie die anderen.

Am Abend hatten wir ein Gemschturnier. Immer zwei Kinder wurden ausgelost und spielten im Team gegen andere Zweiergruppen. Es gab eine Gruppe, die immer gewann, nämlich Yanis und Lotta!! Es gab aber auch viele Gruppen, die nur einmal verloren. Die Zweiergruppen wechselten immer von Gegner zu Gegner. Es war sehr laut, aber nur, weil wir so laut lachen mussten!!! Nach ungefähr einer Stunde Spiel war es Zeit, ins Bett zu gehen.

von Jorina, Annika, Jaden, Taylor, Joël

 


zurück erstellt am 20.09.2017
Seite bearbeiten