bestview gmbh

Primarschule Elgg
Baustellen-Besuch am Rebweg
(js) Am Freitag, 24.11.2017 marschierten 30 neugierige Kinder mit ihren beiden Kindergarten-Lehrpersonen zum Rebweg. Ihre beiden Kindergarten-Provisorien auf dem Schuhausplatz wurden für einmal nicht genutzt.
Der Architekt, Philipp von Ah begrüsste die Kinder zusammen mit seiner Lernenden bei der Baustelle. Er erläuterte den Kindern mit Hilfe der grossen Pläne und einem Bilderbuch zum Thema Bau, was umgebaut wird. Als die Kinder einen Helm bekamen, war einigen klar: „Ich will einmal Baustellen-Chef werden!“

Die Gruppe durfte beim Betonieren zuschauen und war erstaunt, welche Menge aus einem Betonwagen herauskommt. Die Kinder stellten dem Architekten alle ihre Fragen wie zum Beispiel: „Warum steht da ein Kran?“

Das Büro und das Material-Lager auf der Baustelle wurden ebenfalls besichtigt. Eine Aussenwand nahmen die Kinder genauer unter die Lupe: „Das ist ja wie eine Falle!“ Die angesprochene Tür führt momentan ins Nichts. An der Wand konnten die Kinder noch sehen, wo die Treppe früher entlang lief.

Nun haben die Kinder eine Vorstellung, was in ihrem alten oder ihrem zukünftigen Kindergarten aktuell geschieht. Viele Kinder genossen den kurzen Nachhauseweg vom Rebweg.

 
 


zurück erstellt am 30.11.2017